Software-Links

Im Unterricht verwendete Software

Im Informatikunterricht verwenden wir Software, die kostenlos im Internet zur Verfügung gestellt wird. Hier finden Sie Links zu den benutzen Programmen.

Die Links führen zu externen Webseiten. Wenn Sie die Programme für die Arbeit zu Hause herunterladen, sind Sie an die Nutzungsbedingungen der einzelnen Programme gebunden.

 

  • LibreOffice: Ein Office-Paket, das ein Textverarbeitungsprogramm, ein Vektorgrafikprogramm, ein Präsentationsprogramm, ein Tabellenkalkulationsprogramm und eine Datenbank enthält. Die ersten drei Teilprogramme werden ab der 6. Jahrgangsstufe verwendet, das Tabellenkalkulationsprogramm in der
    9. Jahrgangsstufe. Das Paket lässt sich ohne Probleme neben anderen Office-Paketen installieren.
    Link: https://de.libreoffice.org/

  • KompoZer: Ein Editor zur Erstellung von Webseiten. Er wird in der 6. Klasse verwendet.
    Link: http://kompozer-web.de/index.html

  • Robot Karol: Ein Programmiersprache für die Einführung in die Algorithmik.
    Link: http://www.schule.bayern.de/karol/download.htm

  • Java-JDK: Java ist eine Programmiersprache, die von der Firma Oracle entwickelt wird. Zum Schreiben von Programmen benötigt man das Java-Entwicklungswerkzeug (JDK). Im Unterricht wird es ab der 10. Jahr- gangsstufe verwendet.
    Den Download des Programms finden Sie auf der Seite der Firma Oracle.
    Link: https://www.oracle.com/java/index.html: Auf der Seite findet sich zentral der Menüpunkt "Downloads". Es öffnet sich ein Dialogfenster, in dem man in der Spalte "Popular Downloads" den Link "Java for Developers" anklicken kann.
    → Java for Developers: Mittig, etwas rechts findet sich der Link "JDK DOWNLOAD"
    → JDK DOWNLOAD: Auf dieser Seite finden Sie eine Liste der verschiedenen JDK-Versionen, abhängig vom Betriebssystem.
    Die (professionellen) Entwicklertools Netbeans oder Eclipse werden im Unterricht nicht verwendet.

  • BlueJ: Zum Editieren von Java-Programmen wird ab der 10. Jahrgangsstufe der Editor BlueJ verwendet. Er setzt voraus, dass Java JDK installiert ist.
    Link: http://www.bluej.org/

  • AtoCC: Ein Programm zur Unterstützung des Erlernens von Themen der theoretischen Informatik. Im Unterricht wird es in der 12. Jahrgangsstufe verwendet.
    Link: http://www.atocc.de/cgi-bin/atocc/site.cgi?lang=de&site=main

  • Minimaschine: Ein Programm zur Unterstützung für den Lehrplanpunkt „Funktionsweise eines Rechners“ in der 12. Jahrgangsstufe. Das Programm liegt als Jar-Datei vor und verlangt keine Systeminstallation.
    Link: http://schule.awiedemann.de/