P-Seminar Endlich etwas ändern!

“Ich habe gelernt, dass man nie zu klein dafür ist, einen Unterscheid zu machen.” 

Greta Thunberg 

Das Eis schmilzt, die Arten sterben, die Wälder brennen. Dass der Klimawandel das Leben künftiger Generationen zum Negativen verändern wird, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Die Menschheit steuert in eine düstere Zukunft, doch tatsächlich ihr Verhalten entsprechend geändert, haben bisher nur die wenigsten Menschen. Deshalb haben wir uns in unserem P(rojekt)-Seminar mit dem Motto “Endlich etwas ändern” vorgenommen, genau das zu tun: Endlich etwas ändern! 

Wir sind 14 Schüler*innen der Oberstufe 2020/2022 und wollen mit verschiedenen Projekten mehr Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit an unserer Schule etablieren. Das ist zumindest der Plan. Unsere Schule wird von rund 1200 Schüler*innen besucht. Der oder die Einzelne hat vielleicht das Gefühl, nichts ändern zu können. Das ist jedoch, salopp gesagt, Quatsch. Jeder Mensch kann einen Unterschied machen! Jeder Mensch zählt!

In unserem Blog sollt ihr noch öfters von uns lesen. Wir haben einige coole Projekte in der Pipeline, mit denen wir gemeinsam endlich etwas ändern wollen.