Projekte

100 Jahre Erster Weltkrieg: Jung und Alt erkunden gemeinsam die Vergangenheit

Sechs Schüler des P-Seminars und acht Schülerinnen und Schüler des Wahlkurses mit dem gleichnamigen Titel „Jung und Alt“ besuchten gemeinsam mit Neubiberger Senioren das Bayerische Armeemuseum in Ingolstadt. Zusammen mit ihren Lehrerinnen, Frau Bucher und Frau Westermeier, nahmen sie damit gerne eine Einladung von Frau Renate Krier, Leiterin des Seniorenzentrums Neubiberg, an. Die Gruppe aus Schülern, Senioren, Lehrern und Gemeindemitarbeitern wurde dort durch die umfassende Dauerausstellung „Der Erste Weltkrieg“ geführt:

„Es war ein sehr schöner Tag und eine nette Abwechslung zum Schulalltag. Die Führung war sehr interessant und gut dargestellt, und wir haben einige neue Dinge über unser aktuelles Geschichtsthema erfahren. Insgesamt ein gelungener Ausflug!“, lobt Celina Rützel, 9c, die Begegnung der Generationen rückblickend.