SON

SON

SON 2017

Jeden Sommer erwartet die Gäste des jährlichen Sommerkonzertes am Gymnasium Neubiberg nicht nur die hinreißenden Auftritte der schulinternen Chöre, sondern auch eine einzigartige instrumentale Vorführung hauptsächlich aus dem Genre „Filmmusik“! Mit allseits bekannten Musikstücken wie „Pirates of the Caribbean“ über „James Bond“ bis hin zu „You’ll Always Be in My Heart“, werden die Zuschauer die gesamte Zeit über, begeistert.

Die „Sinfonische Offensive Neubiberg“, kurz SON, setzt sich aus dem Schulorchester und der Big Band zusammen. Auch Lehrer an verschiedensten Instrumenten lassen für diese Besonderheit, ihr Berufsleben für einige Stunden ruhen, um zusammen mit dem Leiter der beiden Ensembles, Herr F. Schuhbeck, den Zuhörern einen umwerfenden Abend zu bescheren.

Um sich der SON anzuschließen, sollte der Musiker bereits in dem Orchester oder in der Big Band mitwirken. Ein spontanes Beitreten der Musikgruppe, wäre mit ausreichend gezielter Übung jedoch nicht auszuschließen.

Die Proben beginnen normalerweise nach dem Kirchenkonzert, welches meist im Februar oder März stattfindet. Nähere Informationen befinden sich neben Herrn Schubecks Musikraum in E21.

Zahlreiche Besucher der letzten Abschlusskonzerte schwärmten von einer einmaligen Atmosphäre aus Spaß, Enthusiasmus und Unterhaltung, die jenen Abend zu einem unvergesslichen Ereignis machen.

 

„Das Gefühl inmitten eines riesigen Orchesters zu sitzen, das inzwischen mit über 100 Mitspielern nicht nur die Besetzung eines Romantischen Orchesters bei weitem übertrifft, ist überwältigend. Es ist nicht nur ein Feuerwerk des Klangs, sondern auch der Emotionen, wenn die Meisterwerke großartiger Komponisten, wie Hans Florian Zimmer oder Ennio Morricone, mit ihrer imposanten melodischen Gestaltung den Raum um uns umfangen und die Zuschauer begeistern.“

                               Paul Gollwitzer, Saxophonist

 

„Wow, das war einfach unglaublich! Ich kann es immer noch nicht fassen, das war echt krass … Ich hab bei keinem Lied meine Kinnlade mehr hochbekommen und ich wäre am liebsten auf die Bühne gesprungen, um die Musiker zu umarmen und ihnen zu sagen, wie toll das alles war! Einfach Bombe!“

                              Besucherin des Sommerkonzerts 2017

 

Höreindruck

Youtube Playlist